Audi A5 Weltpremiere ink. Mapping Show

2016-06 Ingolstadt, DE

Kunde: AUDI AG


Spektakuläre „Audi Late Light Show“ bei der Weltpremiere des Audi A5/S5. Emotionales Markenerlebnis dank interaktiver Medientechnik.


Leistungen

Die viertägige Audi Late Light Show und die anschließende Weltpremiere des Audi A5/S5 Coupé im Audi Forum Ingolstadt boten rund 16.000 Zuschauern dynamische Bildsequenzen und eine spektakuläre Lichtshow. Mehr als 1.000 Journalisten aus aller Welt nahmen an diesem exklusiven Event teil. Damit die 3D-Inszenierung in hoher Qualität zu sehen ist, wurden auf der 2.300 m2 Projektionsfläche – das entspricht ca. 4.600 Fernsehgeräten mit einem 40-Zoll-Bildschirm – eine spezielle Folienkombination verwendet. Zwölf Kameras, darunter ein 45-Fuß-Teleskopkran, nahmen die Ereignisse für die Live-Übertragung auf und ermöglichten dem Publikum Einblicke in die umfangreiche Fahrzeug-Choreografie.


Technik
• 1,4 Mio. ANSI-Lumen wurden von 35 Barco HDQ-2K40-Projektoren erzeugt (gesamter Lichtstrom)
• 3 HMS-1-Medienserver
• Synchrone Darstellung von 28 HD-Kanälen plus zwölf Backup- Kanäle mit einer Gesamtauflösung von ca. 58 Megapixeln
• 12 Kameras, darunter ein 45-Fuß-Teleskopkran
• Audio: insgesamt 48 Sender zur Uraufführung übertragen
• 3 Fohhn Linea LF-120 und 46 MeyerSound MINA Line-Array-Module und elf 700-HP-Subwoofern

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close